Produktreview: Spar Vital Apfelchips

Sie sind die liebsten Leckerchen von unserem Hamster und den Kaninchen. Während sich der Hamster immer mal wieder ein kleines Stückchen abholt, müssen wir uns dadurch, dass es getrocknete Apfelchips sind, keine Sorgen wegen dem Bunkern machen. Die faulen nicht so schnell und in der Regel verputzt er sie dann auch sehr zügig.

Äpfel werden von Hamstern sehr gut vertragen, allerdings sollte man ihnen die nur ein- bis zweimal pro Woche anbieten!

Geht es um etwas Frisches, dann bevorzugt er verschiedenes Gemüse. Ist aber natürlich von einem Tier zum nächsten unterschiedlich, hier musst du also einfach ein wenig ausprobieren.

Auch bei Kaninchen handelt es sich beim Apfel um ein sehr gut verträgliches Obst. Es ist vermutlich sogar das unproblematischte, weil es sich positiv auf die Verdauung auswirkt. Sollten mal Kerne drunterfallen (bei der Verfütterung von frischen Äpfeln, bei den Apfelchips ist mir das bisher noch nie untergekommen), dann ist das nicht so tragisch. Bis hier eine schädliche Wirkung entsteht, bräuchte es eine solche Menge, die bekommt man bei einer normalen Fütterung gar nicht zustande.

Frische Apfelspalten (eine Spalte am Tag) ist ein super Hausmittel bei Verstopfung vom Kaninchen!

Auf die Idee für diese Chips sind wir dadurch gekommen, da wir eine Alternative zu frischen Äpfeln brauchten. Wir sind in einer Dachgeschoßwohnung und gerade im Sommer ist das dann ein bisschen problematisch, wenn man mehrere Äpfel im Obstkorb liegen hat. Außerdem können die Ninchen natürlich nicht jeden Tag einen ganzen Apfel bekommen, das wäre zu viel. Ich selbst habe keine Lust drauf jeden Tag (bin mehr der Gemüse-Fan…) und der Mann hat eine Allergie gegen Äpfel. Perfekte Kombination, oder? :D

Kaninchen-machen-Männchen-für-Apfelchips

Die Kaninchen lieben sie, die würden am liebsten den ganzen Tag nichts anderes essen!

Bei uns hat sich das so eingebürgert, dass sie fürs Heimgehen etwas Apfel bekommen. Zum Beispiel, wenn wir tagsüber mal einkaufen müssen oder nachts, wenn wir dann schlafen gehen. Zu ihrer eigenen Sicherheit dürfen die Ninchen dann auch nicht mehr in der Wohnung rumflitzen.

Kaninchen-bekommen-Apfelchips

Die Spar Vital Apfelchips begleiten uns nun seit rund zwei Jahren und ich bin sehr zufrieden damit. Es sind immer schön viele große Stückchen drin (die kann man bei Bedarf ja brechen) und nachdem wir verschiedene Heusorten mit Beigaben durchprobiert haben, sind wir einfach bei denen hängengeblieben. Denn die Apfelstücke, die zum Beispiel beim Bunny Frischheu dabei sind, verschmähen sie meistens. Letzten Endes ist es immer anzuraten, nach dem Geschmack der Tiere zu gehen. Man kennt das ja von sich selbst; warum sich dazu zwingen, etwas anderes zu essen, wenn es schmackhafte Alternativen gibt?

Im Monat brauchen wir für alle drei Tiere knapp zwei Packungen. Ich mag sie deshalb sehr gerne, weil ich kein großer Fan davon bin, Äpfel selbst zu trocknen und die Chips keine weiteren Zuckerzusätze haben.

Nach dem Öffnen füllen wir sie aber in eine kleine Box um. Einerseits, weil das vor dem Austrocknen hilft und andererseits, weil die Ninchen diese Boxen schon kennen und genau wissen: Wenn die in die Hand genommen werden, gibt’s Leckerchen!

Hier könnt ihr euch das Produkt kaufen.
Written by Barbara
Bereits seit ihrem 4. Lebensjahr wird Barbara von tierischen Freunden durchs Leben begleitet. Durch ihr Zuhause wuseln im Moment zwei Zwergkaninchen in freier Wohnungshaltung. Außerdem lebt stets ein Hamster im Wohnzimmer.