Die häufigsten Fragen rund um die artgerechte Meerschweinchenhaltung

Was kann ich tun, wenn ein Kurzhaar dem Langhaar das Fell abfrisst?

Es kommt immer wieder vor, dass kurzhaarige Meerschweinchen dazu neigen, den Langhaarigen Genossen das Fell zu stutzen. Manche machen es aus Mineralmangel, andere statdessen finden gefallen daran und manche sagen auch, dass Kurzhaarige neidisch auf die Fellpracht wären.

Beobachte das Verhalten einfach etwas genauer. Wann macht es das? Macht es das regelmäßig oder nur zu bestimmten Zeiten? Wenn dir das schon länger aufgefallen ist und du dir unsicher bist, frag gerne einen Kleintierarzt deines Vertrauens um weiteren Rat.

Stimmt es, dass Böckchen einen stärkern Eigengeruch haben?

Es gibt dazu unterschiedliche Ansichten und meiner Meinung nach ist es auch nach dem eigenen Befinden. Für die einen riechen Böckchen nicht groß anders, als die Weibchen und andere finden den Geruch der Böckchen stärker. Ich gehöre zu der zweiten Variante. Ich finde, ein Gehege mit Bökchen riecht strenger, als das der Weibchen. Allerdings riechen Kastraten nicht ganz so dolle, wie die unkastrierten Bökchen. Bei einer Böckchengruppe ist es eben etwas anderes, als bei den Weibchen, jeder markiert beim anderen rüber.

Sind Meerschweinchen geeignet für Kinder?

Viele Kinder wünschen sich als erstes Haustier ein Meerschweinchen oder ein Kaninchen. Viele Eltern denken, dass die kleinen Nager der perfekte EInstieg in die Haustierwelt wird. Doch um ehrlich zu sein, sind Meerschweinchen überhaupt keine Tiere für Kinder. Es sind reine Beobachtungstiere und lassen sich nicht gerne kuscheln (Ausnahmen gibt es selten). Kinder ab 12 Jahren kämen allerdings schon in Frage, sofern sie schon genug Verantwortungsbewusstsein haben und auch Spaß daran, sich mit den Meerschweinchen in Form von Futterspielen (oder ähnliches) zu beschäftigen und sich daran zu erfreuen.

Stimmt es, dass ein Einzeltier zutraulicher wird?

Gerade im Zusammenhang mit Kindern kommt oft die Frage, ob ein einzelnes Meerschweinchen zutraulicher wird, als welches aus einer Gruppe. Ja, das stimmt. Allerdings musst du dir hier die Frage stellen, warum das so ist.

Dazu ein passendes Zitat: Ein einzelnes Tier lebt nur für die wenigen Augenblicke am Tag, die sein Mensch Zeit hat. Ein Tier im Rudel lebt immer!
  • Du bist tagsüber arbeiten? Dein Meerschschweinchen ist alleine!
  • Du schläfst in der Nacht? Dein Meerschweinchen ist alleine!

Es hat also im prinzip nur die wenigen Minuten, zum Beispiel bei der Fütterung, die du mit ihm verbringst. Natürlich wird es anhänglicher und lässt sich viel gefallen, weil es sich einsam fühlt!

Ein Mehrstockkäfig für Meerschweinchen?

Ein normaler Käfig in der geeigneten Größe (ab 160cm Länge) ist dir zu groß für deine Wohnung? Du denkst, ein Käfig mit einer kleineren Fläche, dafür aber ein zweites Stockwerk gleicht das Ganze aus? Leider nein. Meerschweinchen sind keine Tiere, die gerne Rampen hochklettern, welche übrigens von solchen Käfigen auch viel zu steil wären. Da Meerschweinchen gerne durch die Gegend laufen, benötigen sie mehr Grundfläche. Für einen Mehrstöckigen Käfig sind andere Kleintiere geeigneter.

Laufräder oder Laufbälle (Hamster) für Meerschweinchen?

Es gibt viele Laufräder, die für Meerschweinchen ausgeschildert sind und aus anderen Ländern Laufbälle, wie diese für Hamster. Wohingegen Laufräder für Hamster sinnvoll sind, sind eben diese für Meerschweinchen mehr als unnötig. Meerschweinchen sind keine Dauerrenner, sie rennen zig-zag mit Kumpels in ihren wilden 5 Minuten durch den Käfig.

Geschirr und Leine für Meerschweinchen?

Es kursierten mal diverse Fotos im Internet, in denen Leute ihre Meerschweinchen mit in den Park nahmen oder an den Strand. Sie trugen hübsche Geschirre mit Leine. Um ehrlich zu sein, kannst du dir das vielleicht schon denken: mache es auf keinen Fall! Meerschweinchen sind Fluchttiere und wenn sie sich erschrecken, laufen sie instinktiv einfach davon. So ein Geschirr würde sie in so einer Situation nur verletzen oder noch mehr in Panik versetzen. Abgesehen davon, sind Transporte allgemein schon sehr stressig für ein Meerschweinchen. Biete lieber Abwechslung im Gehege und habt Spaß zusammen!

Ist Katzenstreu für Meerschweinchen geeignet?

Klumpendes Katzenstreu ist immer ungeeinet für Kleintiere! Ebenso ist Bentonit nicht gerade gesund. Du musst immer dran denken; Nagetiere nagen. Auch alles, was sich auf dem Boden befindet. Es gibt natürlich noch ökologisches Katzenstreu beispielsweise aus Pflanzenfasern, welches nicht klumpt, dies wäre natürlich geeignet.

Brauchen Meerschweinchen Impfungen?

Nein, generell brauchen Meerschweinchen keine Impfungen. Es wird allerdings empfolen, auf Kaninchenschnupfen impfen zu lassen, sollten die Meerschweinchen mit Kaninchen in Außenhaltung zusammenleben.

Welche Gruppenhaltung ist die Beste?

Es gibt drei unterschiedliche Gruppenkonstellationen: die reine Bökchenhaltung, die reine Weibchenhaltung und der Harem. Letztere Konstellation ist immer die beste. Ein kastriertes Böckchen mit mehreren Weibchen. Es kommt zu weniger Streitereien inerhalb der Gruppe und Eierstockzysten bei Weibchen kann verhindert werden. Die Tiere können ihr Sozialverhalten voll ausleben.

Was tun, wenn mein Meerschweinchen Weibchen die anderen rammelt?

Du hälst womöglich eine Weibchengruppe und sie rammeln sich gegenseitig? Das kommt oft bei der Gruppenkonstellation vor, denn irgendwer aus der Gruppe muss ja den männlichen Part in der Zykluszeit übernehmen. Ansonsten kommt dieses Verhalten auch zwischendurch hin und wieder mal vor, das ist ein natürliches Verhalten, um die Rangordnung zu festigen.

Hilfe, Meine Meerschweinchen zwitschern wie Vögel?

Vielleicht ist dir das auch schon einmal aufgefallen, dass du mitten in der Nacht aufgewacht, weil du das sogenannte “Zirpen” bzw. “Cirpen” hörst? Ganz genau ist nicht geklärt, wieso Meerschweinchen diese Geräusche machen oder was sie bedeuten haben. Sicher ist aber: sie machen es meistens, wenn sie sehr viel Stress haben und etwas ungewöhnliches passiert ist oder eins der Gruppenmitglieder krank ist. Dieses Zirpen kann bis zu 2 Stunden anhalten und je nach Situation, kann anschließend ein weiteres Gruppenmitglied einsteigen und das Ganze beginnt von vorne.

Wie oft sollten Meerschweinchen gebadet werden?

Meerschweinchen badest du im Idealfall nie! Wirklich, nie! Außer, es liegt ein medizinischer Grund vor wie zum Beispiel ein Milbenbefall oder Haarlinge. Selbst bei starkem Durchfall versucht man den Popo möglichst nur mit einem feuchten Lappen zu reinigen! Ein Meerschweinchen würde niemals freiwillig ins Wasser gehen, um zu schwimmen.

Meerschweinchen und Kaninchen zusammen halten, geht das?

Solange du mindestens zwei Tiere von beiden Arten hälst und genug Fläche und Rückzugsmöglichkeiten bieten kannst, ist das kein Problem. Wichtig: achte bei der Auswahl an Häusern und Unterständen eine Mischung verschiedener Größen zu haben. Die Meerschweinchen sollten sich zurückziehen können, wo die Kaninchen sie nicht stören können.

Wie lange kann ich Meerschweinchen alleine lassen?

Meerschweinchen sollten mindestens zwei Mal Frischfutter am Tag bekommen. Ein Meerschweinchen kommt bis zu zwei Tagen alleine aus – aber sind wir mal ehrlich, das würden wir doch niemals tun, oder?

Was tun, wenn sich meine Meerschweinchen viel streiten?

Die meisten Streitigkeiten kommen in reinen Böckchen- oder reinen Weibchengruppen vor. Streitigkeiten können viele Ursachen haben. Von Langeweile bis zu wenig Platz oder nicht vollständig geklärter Rangordnung kann da schon ziemlich alles dabei sein. Wie oben schon erwähnt: in Haremsgruppen kommt es deutlich zu weniger Streitigkeiten.

Was du dagegen tun kannst? Nun, in erster Linie beobachten. Wann streiten sie sich immer? Wie oft streiten sie sich denn? Sind es nur “kleine” Streitigkeiten oder war es schon mal ernster?
Viele Streitigkeiten lösen sich in den meisten Fällen mit mehr Rückzugsmöglichkeiten. Mehr Häuschen und Unterstände. Eventuell auch mehr Futterstellen anbieten, so dass sie sich einfach gut aus dem Weg gehen können.

Partnertier verstorben: kann ich mein altes Tier an einen neuen Partner gewöhnen?

In der Regel funktioniert das problemlos. Das neue Tier sollte das selbe Geschlecht haben, wie der alte Partner. Allerdings muss die Chemie stimmen. Ist dein Meerschweinchen im mittleren Alter (also kein Jungtier, auch kein Senior ab 4), eignet sich ein Jungtier dazu immer, die passen sich besser an, als bereits ältere Tiere.

Was ist ein Leihmeerschweinchen?

Falls du dich dazu entschieden hast, die Meerschweinchenhaltung aufzugeben, aber keine neuen Tiere ins Haus holen möchtest und nicht endlos im Kreis laufen möchtest (ein verstorbenes Tier = ein neues Tier), bietet sich ein Leihmeerschweinchen an. Du leihst dir in dem Falle aus einer privaten Pflegestelle ein zu vermittelnes Meerschweinchen solange, bis dein verbliebenes nicht mehr da ist – ohne es die restliche Zeit alleine halten zu müssen.

Weiße Flüssigkeit im Auge: Putzflüssigkeit bei Meerschweinchen?

Vielleicht ist dir schon einmal aufgefallen, dass aus den Augen deiner Meerschweinchen weiße Flüssigkeit tritt, während es sich putzt? Das ist im Grunde ganz normal! Das tritt auch nicht bei jedem Meerschweinchen auf, meistens aber ab einem Alter von 3 Jahren.

Ab wann kann ich meine Meerschweinchen raussetzen?

Wenn du deine Meerschweinchen nicht ganzjährig in Außenhaltung hälst, ist es immer ratsam bis zum Frühjahr abzuwarten. Deine Meerschweinchen dürfen auch nachtsüber draußen bleiben, solange kein Bodenfrost mehr erwartet wird.

Meerschweinchen und das Brommseln oder auch: Balzgeräusche?

Neben dem aufgeweckten Quieken wird dir ganz schnell auffallen: das Brommseln. Meistens ist es das Böckchen, dass sich um ein Weibchen stellt, leicht mit dem Popo nach links und rechts schwenkt und brommselt! Es möchte in dem Fall dem Weibchen gefallen.

Aber auch unter reinen Böckchen- und Weibchengruppen kommt so etwas vor. Das ist ein Imponiergehabe, zeigt aber auch die Rangordnung. Manchmal liegen Meerschweinchen aber auch in ihren Häuschen und brommseln – es ist auch ein Geräusch zur Beruhigung. Du siehst, Meerschweinchensprache ist sehr vielfältig und kommt auch je auf Situation an. :)

Written by Tatjana
Die flauschige Bounty ist Tatjanas liebster Schatz! Zusammen bestehen sie die wildesten Abenteuer und entdecken die bunten Seiten des Lebens. Nebenher hat sie ein großes Herz für Meeris & Degus, da sie auch solche früher mal besessen hat. Hier findest du ihren persönlichen Blog.